Michael Stalder, lic. iur.

*1975

Kontakt

Cornelia Brander (Assistentin)  
Michael Stalder  

Michael Stalder, lic. iur.

Rechtsanwalt und Notar
Eingetragen im Anwaltsregister des Kantons Zug

Sprachen

Deutsch, Englisch

Bevorzugte Rechts- und Fachgebiete

  • Vertragsrecht
  • Planungs- und Baurecht
  • Submissionsrecht
  • Gesellschaft- und Kapitalmarktrecht
  • Familien- und Erbrecht
  • Arbeitsrecht

Ausbildung und Tätigkeiten

  • Lizentiat der Rechtswissenschaft, Universität Bern (2000)
  • Assistent am Zivilistischen Seminar der Universität Bern (2001–2005)
    (Privatrecht, Sozialversicherungs- und Steuerrecht, Prof. Dr. iur. Thomas Koller)
  • Gerichtspraktikum beim Kantonsgericht Zug (2005)
  • Patent als Rechtsanwalt und Urkundsperson des Kantons Zug (2007)
  • Rechtsanwalt bei Stadlin Advokatur | Notariat (2007)

Publikationen

  • Die Begünstigung in der gebundenen Vorsorgevereinbarung – ein Beitrag zur Relevanz des Erbrechts bei Verträgen zugunsten Dritter von Todes wegen, in: Festschrift Heinz Hausheer, Bern 2002, 511 ff. (zusammen mit Prof. Dr. Thomas Koller)
  • Verunreinigter Paprika – ein Prüfungsfall aus dem Bereich des UN-Kaufrechts (CISG) mit prozessualen Aspekten, recht 2004, 10 ff. (zusammen mit Prof. Dr. Thomas Koller)
  • Vertragsrecht und internationaler Handel – Die Vertragswidrigkeit der Ware im UN-Kaufrecht (CISG) bei national unterschiedlichen öffentlich-rechtlichen Beschaffenheitsvorschriften, in: Gauchs Welt, Festschrift für Peter Gauch, Zürich 2004, 477 ff. (zusammen mit Prof. Dr. Thomas Koller)
  • Die Beweislast und wichtige Rügemodalitäten bei vertragswidriger Warenlieferung nach UN-Kaufrecht (CISG), AJP 12/2004, 1472 ff.